Über VIAMARs

Über mich

Als ich 1987 begann, bei dem italienischen Goldschmiedemeister F. Mazzarelli die Techniken der Goldschmiedekunst zu lernen und mich mit der Gestaltung von Schmuck zu beschäftigen, hätte ich im Traum nicht daran gedacht, dass sich dies zu einer Leidenschaft entwickeln würde, die mich bis heute fesselt.

 

Seit 1990 befasse ich mich intensiv mit den Schmuckformen afrikanischer und asiatischer Völker, die häufig Glasperlen als Statussymbol, zum Schutz vor bösen Mächten oder als Schmuck tragen.  Die enorme Vielfalt alter und neuer Glasperlen begeisterte mich so, dass ich eine umfangreiche Glasperlensammlung aufbaute und seit 1996 Mitglied der Bead Society of Great Britain bin, um auf dem neuesten Stand der Forschung zu bleiben.

Mitgliedschaften in Künstlervereinigungen

Als Mitglied
des „Künstlervereins Bürstadt 1994 e.V.“
der Künstlergruppe „WieArt“
und „ARTunplugged“
nehme ich regelmäßig an Kunstausstellungen teil.

Auf Reisen

Seit den 1970er Jahren bereisen mein Mann und ich Afrika und Asien mit großer Begeisterung. Wann immer sich die Möglichkeit bietet, stöbere ich auf Märkten und Basaren, bei fliegenden Händlern und manchmal auch direkt bei einheimischen Privatleuten nach Raritäten. Mit jedem Stück verbindet sich so ein „Weißt du noch…?“

 

ARTiM 7 – Atelier für Kunst & Design

Logo Artim 7

Im März 2011 eröffnete ich zusammen mit den Malerinnen Heidi Darjes, Ute Debus und Birgitt Stengel das Atelier für Kunst und Design, ARTiM7, in Mörlenbach, Bonsweiherer Str. 7.

Hier können Sie sich donnerstags von 14 – 18 Uhr in aller Ruhe umschauen. Natürlich können Sie auch Ihren Wunsch-Termin mit mir vereinbaren. Rufen Sie mich an, mailen Sie mir oder benutzen Sie das Kontaktformular. Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Im Atelier zeige ich eine kleine Auswahl meiner fertigen Schmuckstücke, Design aus Deutschland und der ganzen Welt sowie fotografische Arbeiten.

ARTiM 7 - Atelier für Kunst & Design Eröffnung 2011
ARTiM 7 – Atelier für Kunst & Design Eröffnung 2011